Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiter*innen (m/w/d). Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für die Abteilung Zentrale Steuerung und Dienste / Haushalt und Finanzen (ZSD/HF) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Teamleiter*in (m/w/d) für die Vollstreckungsstelle der Stadtkasse

Vollzeit, unbefristet

Als Teilgebiet der Stadtkasse ist die Vollstreckungsstelle für das Mahnwesen und die Beitreibung privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Forderungen der Stadt Ulm zuständig. In der Vollstreckungsstelle ist sowohl der Vollstreckungsinnen- als auch der Vollstreckungsaußendienst angesiedelt. Zum Aufgabengebiet gehört auch die Mahnung, Beitreibung und Vollstreckung der Unterhaltsvorschussforderungen der Stadt Ulm.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. bis Besoldungsgruppe A12.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung, Steuerung, Organisation und Weiterentwicklung der Vollstreckungsstelle mit einem Team von 9 Mitarbeitenden (davon 3 im Außendienst)
  • Gewährleistung des effektiven Ablaufs in der Vollstreckungsstelle unter Beachtung der kommunalrechtlichen, abgabenrechtlichen, verwaltungs- und vollstreckungsrechtlichen Bestimmungen
  • Sicherstellung des zeitnahen Einzugs und der Beitreibung/Vollstreckung sämtlicher Forderungen der Stadt
  • Bearbeitung und Verhandlungsführung in verschiedenen -auch schwierigen- Vollstreckungsfällen
  • Bearbeitung von Insolvenz- und Zwangsversteigerungsfällen
  • Mahnung, Beitreibung und Vollstreckung von Unterhaltsvorschussleistungen
  • Bearbeitung von Niederschlagungen und Forderungserlässen
  • Bearbeitung von Forderungsaufschub, Ratenzahlungen u.a.
  • Steuerung der Vollstreckungssoftware AVVISO bei der Stadt Ulm

Die endgültige Aufgabenabgrenzung bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), Bachelor of Arts - Public Management, Master of Arts - Public Management oder ein gleichwertiges Studium oder gleichwertige Qualifikation
  • gute Kenntnisse im Gemeindewirtschaftsrecht, im kommunalen Abgabenrecht, im Allgemeinen Verwaltungs-, Prozess-, Vollstreckungs- und Insolvenzrecht
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, v.a. Word, Excel) mit Affinität für verschiedene Softwareverfahren z.B. für die Arbeit mit SAP, Avviso, u.a.
  • Kenntnisse in der Finanzwesensoftware SAP ERP sind von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Führungskompetenz und Durchsetzungsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, Eigenverantwortung in einem vielseitigen und anspruchsvollen Tätigkeitsfeld zu übernehmen
  • ein motiviertes und verlässliches Team sowie eine harmonische Arbeitsatmosphäre
  • verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • mobiles Arbeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • Dienstrad-Leasing, vergünstigte Eintrittskarten in städtischen Einrichtungen
  • ein bezuschusstes Deutschlandticket für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
  • günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Schwimmbad, Tiergarten, Museen)

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Reger, stellvertretende Sachgebietsleiterin, Tel.: 0731/161-2236.


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 23.07.2024. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen: