Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiter*innen (m/w/d). Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für die Stadt Ulm zum 01.09.2024 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Tontechnik am Theater Ulm

Teilzeit, unbefristet

Es stehen insgesamt 50% Stellenanteile zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 5 TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Auf- und Abbau der tontechnischen Einrichtungen (Bild- und Tonanlagen) für Proben und Vorstellungen, Begleitung und tontechnische Betreuung von Schauspiel und Musiktheater (Oper, Operette, Musical)
  • Bedienung der ton- und videotechnischen Einrichtungen während der Proben und Vorstellungen
  • Einspielen von Musik und Geräuscheffekten sowie Verstärkungen aller Art
  • Ausführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Kabeln, Steckverbindungen, tontechnischen Geräten sowie korrekte Lagerung des Materials
  • Erstellung von Aufführungsmaterialien (Aufnahme von Sprache, Musik, Orchester, Chor sowie Erstellung von Soundcollagen)
  • tontechnische Begleitung und Betreuung gelegentlicher auswärtiger Gastspiele 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung und fundierte Kenntnisse als Tontechniker*in, Multimediaelektroniker*in oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik -Bühnenkenntnisse von Vorteil
  • gute Aufnahmefähigkeit im Erlernen neuer Produktions- und Zuspielsoftware im Audio- und Videobereich (Nuendo, Qlab, MXWendler, Davinci Resolve)
  • musikalisches Aufnahmevermögen und ausgeprägte Noten- und Musikkenntnisse erwünscht
  • gute Kenntnisse in Konfiguration und Administration von (Audio-)Netzwerken
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, am Wochenende und an Feiertagen

Wir bieten:

  • freier Eintritt zum eigenen Besuch in Theatervorstellungen sowie vergünstigte Karten für Familienangehörige
  • ein vergünstigtes Deutschlandticket für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung als Angestellte*r (Weihnachtsgeld)
  • günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Schwimmbad, Tiergarten, Museen)
  • Urlaubsanspruch von 6 Wochen plus tariflicher Zusatzurlaub für Schichtarbeit
  • und vieles mehr

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Karl-Heinz Fohlert, Tonmeister und Abteilungsleiter Tontechnik, Tel.: 0731 161-4474, E-Mail: k.fohlert@ulm.de.


Die Vorstellungsgespräche sind für die Kalenderwoche 28 geplant.

Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 25.06.2024. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen: