Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiter*innen (m/w/d). Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Das Theater Ulm sucht ab September 2024, zu Beginn der Spielzeit 2024/2025 eine*n

Praktikant*in (m/w/d) im Bereich Theaterpädagogik / Junges Theater Ulm

Vollzeit, Praktikum

bei Vorliegen der Voraussetzungen (bspw. für ein Vorpraktikum als Zulassungsvoraussetzung) für maximal ein Jahr.

Die Theaterpädagogik bildet die Schnittstelle zwischen dem Theater und den Schulen, sowie weiteren sozialen Einrichtungen und vermittelt die Inhalte und Themen der gespielten Stücke an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Jungen Theater Ulm bündeln sich alle Angebote für das junge Publikum, sowie die Bürgerbühnen und alle Extra-Formate. An der Seite der Theaterpädagoginnen repräsentieren Sie das Haus und sorgen für kulturelle Vermittlung und Bildung. Gesucht werden vor allem Schulabgänger*innen, die ein Studium in den Bereichen Theaterpädagogik/Dramaturgie anstreben.

Bei der Bewerbung für ein Vorpraktikum ist es wichtig, eine Bescheinigung zum Ableisten eines Vorpraktikums als Zulassung für den Studiengang beizulegen.
Für eine Bewerbung als freiwilliges Praktikum oder für ein Pflichtpraktikum ist eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, die Studienordnung oder eine ähnliche Bestimmung notwendig.
Des Weiteren wird eine Kopie des aktuellen Notenspiegels benötigt.

Die regelmäßige durchschnittliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden wöchentlich. Es werden monatlich bis zu 400 Euro Praktikantenentgelt (brutto - je nach Praktikumsart) gezahlt. Der Vertrag ist auf eine Spielzeit befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Kinder- und Jugendstücken sowie Bürgerbühnen als Assistent*in
  • Organisation von spannenden Theaterführungen
  • Mitbegleitung von kreativen Workshops
  • Mitarbeit im Social-Media-Bereich
  • Einbindung in den dramaturgischen Bereich
  • Betreuung und Konzeption von medialen Formaten für Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation

Ihr Profil:

  • aktuelles oder geplantes Studium in Theaterpädagogik, Kulturpädagogik, Theaterwissenschaften oder Dramaturgie
  • besonders geeignet für Schulabgänger*innen, die ein Studium in Theaterpädagogik oder Dramaturgie anstreben
  • Interesse an einem kreativen Umfeld und spannenden Aufgaben
  • Motivation, praktische Erfahrungen im Theater zu sammeln
  • Neugierde auf die Arbeit hinter den Kulissen

Wir bieten:

  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein vergünstigtes Deutschlandticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Schwimmbad, Tiergarten, Museen)
  • und vieles mehr

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Van Kerckhoven oder Frau Pardula, Leitung Junges Theater Ulm/Theaterpädagogik, Tel.: 0731/161-4415.


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 30.06.2024. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen: