Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für das Jobcenter Ulm zum 01.06.2023 eine führungsstarke Persönlichkeit als

Geschäftsführer*in (m/w/d) für die Leitung der gemeinsamen Einrichtung

Vollzeit, Unbefristet teilw. befristet

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet bei der Stadt Ulm, die Übertragung der Geschäftsführung ist befristet auf zunächst 5 Jahre.

Das Jobcenter Ulm ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Ulm und der Agentur für Arbeit Ulm. Hilfebedürftige Personen erhalten sowohl finanzielle Leistungen zur Sicherung ihres Lebensunterhalts als auch Unterstützung bei der Wiedereingliederung in Arbeit.
Zurzeit werden 3100 Ulmer Haushalte mit 6000 Personen von 85 Beschäftigten des Jobcenters betreut.

Die Bezahlung erfolgt nach Besoldungsgruppe A15 bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD.

Ihre Aufgaben:

Die Geschäftsführung ist verantwortlich für die Erstellung und Umsetzung des jährlichen Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramms, das in Abstimmung mit den Trägern Stadt und Agentur für Arbeit die geschäftspolitischen Ziele, das dafür zur Verfügung stehende finanzielle Budget und die Personalausstattung enthält. Der Geschäftsführung obliegt die Führung und Steuerung einschließlich Verantwortung für die Zielerreichung, die Dienst- und Fachaufsicht für das von den Trägern zugewiesene Personal, die Sicherstellung des Geschäftsablaufs und die Gesamtverantwortung für die Bewirtschaftung von Bundes- und kommunalen Mitteln (in Höhe von rd. 46 Mio. €) und die Vertretung des Jobcenters nach außen.
Zu den Aufgaben gehört auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit einer Vielzahl regionaler Akteure am Arbeitsmarkt, Bundes- und Landesbehörden, sozialen Einrichtungen und Interessenverbänden.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • ausgeprägte Führungskompetenz
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Sozialgesetze und des Verwaltungsrechts, in der Personalführung, im Prozess- und Projektmanagement und im Controlling
  • fundierte Kenntnisse der lokalen Arbeitsmarkt- und Sozialstrukturen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit, analytisches und strukturiertes Vorgehen bei komplexen Aushandlungsprozessen sowie sicheres öffentliches Auftreten.
  • Kenntnisse über Organisationsentwicklungsprozesse und die damit verbundenen Herausforderungen
  • hohes Maß an Resilienz

Bestandteil des Auswahlverfahrens ist die Durchführung einer Potenzialanalyse.


Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle interessante und vielseitige Tätigkeit mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten und eine leistungsgerechte Bezahlung
  • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Iris Mann, Tel. 0731/161-3000


Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 02. März 2023 oder 03. März 2023 statt. Zudem ist eine öffentliche Vorstellung ist in der Gemeinderatssitzung am 29. März 2023 vorgesehen.

Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 12.02.2023. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen: