Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen bei den Bürgerdiensten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Melde- und Ausweiswesen

Vollzeit, unbefristet

In unseren Dienstleistungsbereichen werden vorwiegend Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Melde-, Ausweis- und Passrecht sowie Kfz-Wesen angeboten.

Die Einstellung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 TVöD zuzüglich einer übertariflichen Zulage in Höhe von 200 € brutto bzw. Besoldungsgruppe A7. Mit der Besoldungsrechtsreform wird das Eingangsamt voraussichtlich auf A8 angehoben.

Ihre Aufgaben:

  • flexible Einheitssachbearbeitung am Kundenschalter, im Telefonservice, in der Hintergrundsachbearbeitung sowie am Empfang in unserem Dienstleistungsgebäude, Olgastraße 66
  • zusätzlich unterstützen Sie als Springer*in die vier dezentralen Dienstleistungszentren in den Stadtteilen bei urlaubs- und krankheitsbedingten Personalengpässen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst, als Verwaltungsfachangestellte*r oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement in der Kommunalverwaltung
  • hohes Engagement und hohe Flexibilität, auch im Hinblick auf die verschiedenen Einsatzorte
  • gute Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden
  • Einfühlungsvermögen und interkulturelle Kompetenz
  • selbständiges und bürgerorientiertes Arbeiten
  • fundierte Kenntnisse in den üblichen EDV-Verfahren
  • Einsatzfreude und Interesse an einer vielseitigen und kundenorientierten Aufgabe

Wir bieten:

  • ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet
  • eine fundierte Einarbeitung
  • die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • vergünstigtes Jobticket für den öffentlicher Nahverkehr
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung als Angestellte*r (Weihnachtsgeld)
  • günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Schwimmbad, Tiergarten, Museen)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Schreiber, Tel. 0731/161-3310


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 13.12.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen: