Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Zur Verstärkung unseres Planungsteams suchen wir bei der Abteilung Soziales zum 01.02.2023 eine*n

Fachplaner*in (m/w/d) Handlungsfelder Arbeit, Wohnen und raumbezogene Angebote

Vollzeit, unbefristet

Die Fachplanung erarbeitet einen Überblick über das bestehende Angebot, stellt fest, wo weiterer Bedarf besteht und trägt dafür Sorge, dass notwendige neue Angebote, Fachkonzepte oder Qualitätsentwicklungsstrukturen auf den Weg gebracht werden. Die Stadt Ulm arbeitet nach dem Fachkonzept der Sozialraumorientierung. Die Fachplanung für die Handlungsfelder Arbeit, Wohnen und raumbezogene Angebote entwickelt in enger Kooperation mit dem Jobcenter Ulm, den freien Trägern und den Sozialräumen passgenaue Angebote vor dem Hintergrund der Situation der Bürger*innen. Die Aufgabengebiete beinhalten die strategische Planung und Steuerung in den spezifischen Fachthemen der Bereiche Arbeit (SGB II) und Wohnen, insbesondere der Wohnungsnotfallhilfe und raumbezogene Angebote.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Ihre Aufgaben:

  • strategische Aufarbeitung von arbeitsmarktpolitischen Themen, die relevant für die kommunale Ausrichtung der Beschäftigungsförderung und für die Trägerverantwortung des Jobcenters Ulm sind
  • Entwicklung kommunaler Maßnahmen zur Beschäftigungsförderung in Zusammenarbeit mit der Clearingstelle Beschäftigungsförderung
  • Beobachtung von gesellschaftspolitischen und fachlichen Entwicklungen in den Themenfeldern Wohnen und Wohnungsnotfallhilfe und deren Einspeisung in die städtischen Strukturen inkl. Prüfung von Handlungsbedarfen
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Wohnungsnotfallhilfe und Erstellung von Grundlagen für wirkungsorientierte Entscheidungen
  • strategische Ziel-, Bedarfs- und Angebotsplanung im Bereich der Wohnungsnotfall- und Wohnungslosenhilfe und Evaluation dieser
  • Planung der raumbezogenen Angebote auf Grundlage der Bedarfe in den jeweiligen Quartieren

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaft (Diplom/Bachelor/Master) oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erschließen und diese verständlich zusammenzufassen und aufzubereiten
  • einen sicheren Umgang mit Daten, Fakten, Kennzahlen und Methoden der empirischen Sozialforschung zur Analyse komplexer Situationen
  • ein Arbeitsfeld- und zielgruppenübergreifendes Denken und Handeln zur Gestaltung eines ganzheitlichen integrierten Planungsprozesses
  • ein sicheres Auftreten und die Fähigkeit, Arbeitsergebnisse, Konzepte, Zahlen und Statistiken verständlich und anschaulich zu präsentieren
  • die Offenheit sich in die Weiterentwicklung insbesondere der Wohnungsnotfallhilfe, der raumbezogenen Dienste, der Beschäftigungsfelder in Ulm mit neuen Ideen einzubringen

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet und die Mitwirkung an einem innovativen Konzept des sozialräumlichen Arbeitens
  • eine eingespielte Matrixstruktur mit enger Verzahnung der Aufgaben Fachplanung, Fachkoordination, Sozialraumteamleitung und Leitung
  • ein aufgeschlossenes Team mit einer freundlichen Arbeitsatmosphäre
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Supervision
  • Offenheit für innovative Gestaltungswünsche
  • Freiwilligkeitsleistungen (Jobticket, Essenszuschuss...)

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Krämer, Tel. 0731/161-5310 und Frau Waschler, Tel. 0731/161-5325


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 13.12.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen: