Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen im Sachgebiet Straßenbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektingenieur*in (m/w/d) Radverkehr bei der Abteilung Verkehrsinfrastruktur

Vollzeit, unbefristet

Die Abteilung Verkehrsinfrastruktur ist für die Bereitstellung, Instandhaltung und den Betrieb von derzeit 267 Ingenieurbauwerken und rund 500 km Straßen und Wegen im Ulmer Stadtgebiet verantwortlich. Die topographische Lage, die vorhandenen Gewässer und die Infrastruktur der Bahn bedingt einen überdurchschnittlichen Brückenbestand im Stadtgebiet. Die Unterhaltung und Erhaltung der verkehrlichen Infrastruktur nimmt folglich einen hohen Stellenwert im Gesamtgefüge der Stadtverwaltung ein.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind im Rahmen Ihrer Tätigkeit verantwortlich für die eigenständige Abwicklung von Projekten im Zusammenhang mit dem Ausbau der Radwegeinfrastruktur
  • Sie bereiten die Vergabe von Ingenieur- und Bauleistungen vor und vertreten in Ihrer Funktion als Bauoberleitung/örtliche Bauüberwachung während der Ausführung die Interessen der Stadt Ulm als Auftraggeber
  • Sie koordinieren die Projekte mit allen Beteiligten und sorgen für die Einhaltung der terminlichen, qualitativen und finanziellen Vorgaben
  • Sie sind Ansprechperson für die Belange der Bürgerschaft bei den von Ihnen zu verantwortenden Baumaßnahmen
  • Sie bereiten die Abrechnung von Zuschüssen in Zusammenarbeit mit anderen städtischen Abteilungen vor
  • Eine Weiterentwicklung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Diplom, Bachelor, Master)
  • fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in der Projektleitung/-steuerung von vergleichbaren Tiefbaumaßnahmen in den LPH 6 - 9
  • fundierte Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke und branchenüblichen EDV Programmen
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten mit gleichzeitiger Bereitschaft zur Teamarbeit
  • gute Ausdrucksform in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit die Belange der Abteilung souverän nach innen und außen zu vertreten
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Angebote der Gesundheitsförderung
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Schwimmbad, Tiergarten, Museen)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche und eine tarifliche Jahressonderzahlung (Angestellte)
  • und vieles mehr

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Kolibius, Tel. 0731/161-6640


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 16.10.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen:
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.