Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für die Abteilung Umweltrecht und Gewerbeaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Naturschutzfachkraft (m/w/d) für die untere Naturschutzbehörde

Vollzeit, unbefristet

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 12 TVöD. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Stelle ggf. auch im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A12 besetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Artenschutz, Landschaftspflege, Eingriffsüberwachung, Kompensationsmanagement, Schutzgebietsbetreuung, Geodatenhaltung
  • Erstellen fachlicher Stellungnahmen zu naturschutzrechtlichen Verfahren und Prüfen von Eingriffsvorhaben im Außenbereich auf Umweltverträglichkeit (UVP, FFH-VP, E/A-Bilanz, Ökokonto, saP)
  • Führen des Kompensationsverzeichnisses (Eingriffskompensation / Ökokonto)
  • Koordinieren und Betreuen von Fach- und Pflegekonzeptionen und deren Umsetzung, wie z.B. Managementpläne der Natura 2000-Gebiete
  • Betreuung und Kontrolle von Schutzgebieten, Naturdenkmalen, gesetzlich geschützten Biotopen samt Digitalisierung der Flächen sowie fachliche Mitwirkung bei der Ausweisung von Schutzgebieten
  • Bearbeiten von Pflege- und Extensivierungsverträgen bzw. von Förderanträgen nach der Landschaftspflegerichtlinie des Landes

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Biologie, der Landschaftsplanung, der Forst- bzw. Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt auf den Naturschutz, Ökologie bzw. Landschaftsökologie, Botanik/Geobotanik oder Zoologie oder vergleichbar
  • Berufskenntnisse im oben genannten Aufgabenbereich, fundierte floristische bzw. vegetationskundliche und faunistische Kenntnisse, gute Kenntnisse im Umgang mit GIS
  • Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung, wie auch im Naturschutz- bzw. Baurecht sind von Vorteil
  • Bereitschaft für Außendiensttätigkeiten (Voraussetzung Führerschein Klasse B) auch außerhalb der Regelarbeitszeiten
  • Fähigkeit Gesetze und Rechtsvorschriften sicher anzuwenden
  • sicheres und verbindliches Auftreten, Durchsetzungskraft sowie Team- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem erfahrenen Team, in dem Sie sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt und eine naturverträgliche Lebens- und Wirtschaftsweise einsetzen können
  • eine fundierte Einarbeitung
  • flexible Modelle für mobiles Arbeiten und Telearbeit
  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • Auslagenersatz für Reisekosten bei Bewerber*innen mit einer Anreise vom Wohnort von über 100 km (einfache Entfernung)

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Miltz, Abteilungsleiter, Tel. 0731/161-6040, E-Mail s.miltz@ulm.de


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 11.10.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen:
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.