Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Zur Verstärkung unseres Teams sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei der Abteilung Verkehr und Bußgeld zwei Stellen zu besetzen als

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Gemeindlichen Vollzugsdienst bei der Geschwindigkeitsüberwachung [Vollzeit, unbefristet]

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 7 TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen mobile Geschwindigkeitsüberwachungen im Stadtgebiet durch und
  • sind für die Überprüfung, Betreuung, Wartung und Pflege der stationären, semistationären Anlagen sowie der Messfahrzeuge zuständig
  • In Ausnahmefällen (z.B. Schlechtwetter) bearbeiten Sie die Messergebnisse selbständig 
  • Sie führen Nachermittlungen/Fahrerermittlungen im Stadtgebiet durch und geben schriftliche Rückmeldungen
  • Einsätze bei der Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • In einzelnen Fällen werden Sie als Zeuge zu Gerichtsterminen geladen
  • Sie arbeiten im Schichtbetrieb und auch an Samstagen in einer 5 Tage-Woche

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • technisches Interesse und handwerkliches Geschick
  • körperliche Belastbarkeit
  • Flexibilität, insbesondere Bereitschaft in früher oder später Stunde zu arbeiten mit gelegentlichen Wochenendeinsätzen.
  • sorgfältiges, zuverlässiges und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • sicheres und freundliches Auftreten gegenüber den Bürger*innen
  • Führerschein Klasse B und wenn möglich BE

Wir bieten:

  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Schulungen der eingesetzten Messsysteme und -anlagen sowie eine gründliche Einarbeitung 
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • ein aufgeschlossenes Team
  • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • und vieles mehr

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Berger, Sachgebietsleitung, Tel. 0731/161-3240, E-Mail: c.berger@ulm.de


Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 05.07.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen:
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.