Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen im Fachbereich Bildung und Soziales zum 01.02.2023 eine

Leitung (m/w/d) strategische Sozialplanung [Vollzeit, unbefristet]

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Die Stelle befindet sich derzeit im Bewertungsverfahren.

Ihre Aufgaben:

  • datenbasierte, vernetzte und beteiligungsorientierte Sozialplanung auf der Basis eigenständiger Analysen und Datenauswertungen
  • Motor für die Entwicklung von Strategien, Maßnahmen und Interventionen zur Förderung einer sozialen Stadtgesellschaft
  • Gesamtverantwortung für die Strategische Sozialplanung und für die Koordination und konzeptionelle Weiterentwicklung des gesamtstädtischen Bürgerschaftlichen Engagements
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei der Wahrnehmung von Steuerungsaufgaben, sozialplanerischen und sozialpolitischen Themen sowie Fragen der Organisationsentwicklung
  • Unterstützung der Fachabteilungen bei der Entwicklung und Formulierung von Konzepten, Handlungsempfehlungen, Projekten und Maßnahmen
  • Entwicklung und Begleitung neuer fachlicher und abteilungsübergreifender Konzepte sowie Initiierung und Begleitung von Modellprojekten
  • verantwortliche Vertretung des Fachbereichs BuS in fachbereichsübergreifenden Gremien sowie in Gremien der Stadt, des Gemeinderats, der Fachverbände und in Bürgerbeteiligungsverfahren in Absprache mit der Bürgermeisterin
  • Leitung und Moderation von Arbeitsgruppen und Fachgremien, Erarbeitung von Gemeinderatsdrucksachen, sowie eigenverantwortliche Darstellung der Arbeitsergebnisse in Ausschüssen des Gemeinderats
  • Steuerung und Begleiten von Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung

    Ihr Profil:

    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Magister, Master, Diplom im Bereich Sozial-/Politikwissenschaften, Soziologie, Sozialmanagement, soziale Arbeit, Verwaltungswissenschaften/Public Management oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Studienschwerpunkte oder Zusatzqualifikationen im Bereich der Sozialplanung sind wünschenswert)
    • Berufserfahrung oder vertiefte Kenntnisse in den Handlungsfeldern der Sozialplanung sowie Projektmanagement
    • fundiertes Fachwissen in quantitativen statistischen Methoden, empirischer Sozialforschung und Datenbankanwendungen
    • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Analyse und eigenständigen Bearbeitung komplexer sozialer Fragestellungen
    • sehr stark ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen, konzeptionellen und lösungsorientierten vernetzten Denken sowie Verhandlungsgeschick
    • Freude an selbstständigem, strukturiertem und ergebnisorientiertem sowie themen- und ressort-übergreifendem Arbeiten und kooperativer Zusammenarbeit. Eigeninitiative, hohe Motivation sowie Konfliktfähigkeit werden vorausgesetzt
    • Souveränität in der schriftlichen und verbalen Kommunikation, im persönlichen Auftreten und in der sicheren Moderation von Gruppen
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft, auch in Stresssituationen 

    Wir bieten:

    • ein vielseitiges, spannendes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Platz für Eigeninitiative
    • ein engagiertes und verlässliches Team
    • verschiedene Modelle des mobilen Arbeitens
    • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
    • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
    • und vieles mehr

    Fragen beantwortet Ihnen gerne:

    Bürgermeisterin Iris Mann, Tel. 0731/161-3001 oder E-Mail: i.mann@ulm.de


    Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 13.09. oder 14.09.2022 statt. Die Vorstellung im Fachbereichsausschuss Bildung und Soziales ist am 05.10.2022 vorgesehen.

    Weitere Infos:

    Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

    Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 22.07.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
    Zurück zu den Stellenangeboten

    Stelle teilen:
    Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.