Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen in mehreren Sozialräumen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Mobile Jugendarbeit [Voll- oder Teilzeit, mehrere Stellen]

Es stehen mehrere Stellen im Umfang von insgesamt 205%, sowohl in Voll- als auch in Teilzeit zur Verfügung, teilweise befristet.

Die Abteilung Soziales (SO) organisiert sämtliche Leistungsbereiche der Jugend-und Sozialhilfe in der Universitätsstadt Ulm im Rahmen eines dezentralen Sozialraumkonzepts.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe S12 TVöD-SuE.

Ihre Aufgaben:


Als Jugendsozialarbeiter/-in nach § 13 SGB VIII arbeiten Sie in einem Team. Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten der Mobilen Jugendarbeit:

  • Streetwork
  • Individuelle Beratung und Unterstützung im Einzelfall für benachteiligte junge Menschen
  • Angebote für Cliquen und Gruppen
  • Gemeinwesen- und sozialraumorientierte Arbeit
Ihr Profil:
  • ageschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH/DH/BA)
  • eine akzeptierende Grundhaltung gegenüber vielfältigen Jugendkulturen oder Jugendszenen
  • Empathie gegenüber jungen Menschen und deren Problemlagen und Identifikation mit dem Arbeitsfeld Mobile Jugendarbeit
  • Engagement, Kreativität und entsprechende Durchsetzungsfähigkeit
  • Kenntnisse in den genannten Tätigkeiten, Fachkenntnisse in der Jugendsozialarbeit und Beratungskompetenz
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Wir bieten:
  • ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet und die Möglichkeit an einem innovativen Konzept des sozialräumlichen Arbeitens mitzuwirken
  • eine fundierte Einarbeitung sowie Unterstützung durch ein Fachteam und die Fachkoordination
  • Supervision
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Fachkoordinatorin für die Mobile Jugendarbeit und Offene Kinder- und Jugendarbeit Frau Beck, Tel.: 0731/161-5357, E-Mail: d.beck@ulm.de.

Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerberhinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 26.01.2021. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Zurück zu den Stellenangeboten

Stelle teilen:
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.