Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Die Abteilung Soziales (SO) organisiert sämtliche Leistungsbereiche der Jugend- und Sozialhilfe in der Universitätsstadt Ulm im Rahmen eines dezentralen Sozialraumkonzepts.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/-n Fachkoordinator/-in (m/w/d) für die Bereiche Offene Kinder- und Jugendarbeit und Mobile Jugendarbeit sowie Anteile für die operative Tätigkeit in der Mobilen Jugendarbeit.

Die Stelle steht in Vollzeit unbefristet zur Verfügung. 50% davon für die operative Tätigkeit in der Mobilen Jugendarbeit. Die beiden Stellenanteile können auch auf zwei Teilzeitstellen mit jeweils 50% aufgeteilt werden.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 17 SuE-TVöD. Bei einer Teilung der Stelle erfolgt die Bezahlung für die operative Tätigkeit in der Entgeltgruppe 12 SuE-TVöD.

Das Aufgabengebiet beinhaltet die Sicherstellung der fachlichen Rahmenbedingungen in den oben genannten Bereichen und Projekten in Ulm für eine rechtssichere, effektive und effiziente Leistungserbringung. Es umfasst im Wesentlichen:

  • die fachliche Koordination und Begleitung von Sozialraumteamleitungen sowie der Mitarbeitenden in den Bereichen OKJA und MJA über alle Sozialräume hinweg
  • die Entwicklung und Fortschreibung von Qualitätsstandards, Konzepten und Kooperationsvereinbarungen, sowie die Evaluation und Beurteilung über die Einhaltung vorgegebener Verfahren, Standards und Arbeitsprinzipien (u.a. Berichtswesen für die Jugendhilfeplanung)
  • die bedarfsorientierte (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung von Angeboten und Projekten in Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteuren in den o.g. Bereichen
  • die Mitwirkung aus fachlicher Sicht bei Personalauswahlverfahren in den Sozialräumen und bei Budgetvereinbarungen, Entgelte und Qualitätsentwicklung der Leistungsangebote mit den jeweiligen Trägern (Stadtjugendring, AG West - Jugendfarm)
  • Teilnahme an Gremien und beratende Mitwirkung bspw. im Forum Jugend, AK Jugendbeteiligung, Bildungsmonitoring
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen und Mitwirkung bei der Erstellung der Sozialraumberichte
  • Organisation von internen Fachgruppentreffen und „Klausuren“
  • Zusammenarbeit mit Fachplanung und strategischer Sozialplanung

Für den operativen Bereich innerhalb der Mobilen Jugendarbeit arbeiten Sie in einem Team im Sozialraum Ulm - Wiblingen. Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten der Mobilen Jugendarbeit:

  • Streetwork
  • Individuelle Beratung und Unterstützung im Einzelfall für benachteiligte junge Menschen
  • Angebote für Cliquen und Gruppen
  • Gemeinwesen- und sozialraumorientierte Arbeit

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (Diplom/Bachelor/Master)
  • Fachkenntnisse über das Fachkonzept der Sozialraumorientierung und der Angebote in der Jugendarbeit nach §11 SGB VIII und der Jugendsozialarbeit nach §13 SGB VIII
  • eine hohe fachliche Autorität
  • eine ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • eigenverantwortliches, strukturiertes, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • organisatorisches Geschick sowie ein sicherer Umgang in den einschlägigen EDV-Verfahren
  • eine akzeptierende Grundhaltung gegenüber vielfältigen Jugendkulturen oder Jugendszenen
  • Empathie gegenüber jungen Menschen und deren Problemlagen und Identifikation mit dem Arbeitsfeld Mobile Jugendarbeit
  • Belastbarkeit, Engagement, Kreativität und entsprechende Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet und die Möglichkeit an einem innovativen Konzept des sozialräumlichen Arbeitens mitzuwirken
  • eine fundierte Einarbeitung
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team
  • Freiwilligkeitsleistungen (Jobticket, Essenszuschuss...)

Änderungen aufgrund organisatorischer Maßnahmen bleiben vorbehalten.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Krämer (Tel.: 0731/161-5100) oder der bisherige Stelleninhaber Herr Kaus (Tel.: 0731/161-5347) gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 06.10.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.