Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Die Abteilung Soziales (SO) organisiert sämtliche Leistungsbereiche der Jugend-und Sozialhilfe in der Universitätsstadt Ulm im Rahmen eines dezentralen Sozialraumkonzepts. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) mit Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (DH/FH/BA)

bei der Abteilung Soziales im Sozialraum Eselsberg für die Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner im Notfallwohnen in Teilzeit (50%). Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.12.2022.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Einzugsanamnese im Notfallwohnen
  • Ansprechpartner für Bewohnende des Notfallwohnens
  • Objektbezogene psychosoziale Beratung und Betreuung
  • Case Management und Vermittlung an andere Stellen
  • Regelmäßiger Austausch mit der Sozialarbeit der freien Träger (Diakonie und Caritas) sowie enge Kooperation mit dem Sozialraumteam Eselsberg, dem städtischen Fallmanagement sowie weiteren Abteilungen - insbesondere den Bürgerdiensten und allen Kooperationspartnern
  • Abwesenheitsvertretung für die Hausleitung
  • Enge Kooperation mit Ehrenamtlichen

Erwartet werden:

  • Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (Diplom/Bachelor/Master)
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie eine ausgeprägte Konfliktlösungsfähigkeit
  • Eigenverantwortliches, zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Zugewandtes, freundliches, taktvolles und hilfsbereites Zugehen auf die Bewohnerschaft der Unterkünfte (auch in stressigen Situationen)

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team
  • die Teilnahme an Fortbildungen sowie persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Freiwilligkeitsleistungen (Jobticket, Essenszuschuss...)

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe S12 TVöD-SuE. Die Stelle befindet sich aktuell noch im Bewertungsverfahren.

Für allgemeine Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Hördt (Tel. 0731/161-5325, h.hoerdt@ulm.de) oder Frau Griemens (Tel. 0731/161-5182, u.griemens@ulm.de) gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 18.08.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.