Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Bei den Bürgerdiensten ist zum 01.10.2020 die unbefristete Stelle einer

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Ausländerbehörde

in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die flexible Einheitssachbearbeitung von ausländerrechtlichen Angelegenheiten. Zu den Aufgaben zählen im Wesentlichen die Bearbeitung von Visa-Anträgen bei Einreise sowie die Erteilung oder Verlängerung von Aufenthaltstiteln. In Ulm leben derzeit ca. 27.000 Menschen mit internationalen Wurzeln, davon ca. 1.500 Geflüchtete.

Für die Übernahme dieser verantwortungsvollen und breit gefächerten Aufgabenstellung im schwierigen und komplexen Ausländerrecht erwarten wir

  • eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst oder als Verwaltungsfachangestellte/-r
  • Fachkenntnisse im Verwaltungsrecht und im Ausländerrecht sowie umfangreiche Verwaltungskenntnisse
  • freundliches und verbindliches Auftreten im Publikumsverkehr
  • überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zur selbstständigen, gewissenhaften, zügigen und teamorientierten Mitarbeit sowie Flexibilität
  • fundierte Kenntnisse in den üblichen EDV-Verfahren

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine fundierte Einarbeitung
  • die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Freiwilligkeitsleistungen (Jobticket, Essenszuschuss...)

Die Einstellung erfolgt bis Besoldungsgruppe A 9 mittlerer Dienst bzw. bis Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Losch (Tel. 0731/161-3337) und Frau Frölich (Tel. 0731/161-3330) gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 18.08.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Die Stadt Ulm fördert aktiv die Gleichstellung von Männern und Frauen und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.