Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werde Teil unseres Teams und gestalte Ulm aktiv mit.

Zum Ausbildungsbeginn 01.09.2021 sucht unsere Stadt Dich als Azubi zum/-r

Tierpfleger/-in (m/w/d)

Tiere wollen mehr als nur gestreichelt und gefüttert werden.
Du scheust Dich nicht vor Schmutz, harter Arbeit und unangenehmen Gerüchen?
Du respektierst Tiere und gehst verantwortungsvoll mit ihnen um?

Du wirst...

  • Zootiere versorgen (Gehegereinigung- und einrichtung, artgerechte Fütterung, Gesundheitschecks, Beschäftigung)
  • Dir Fachwissen aneignen hinsichtlich der Anatomie, der Physiologie und dem Verhalten der Tiere
  • Tierdaten dokumentieren und Tätigkeitsberichte verfassen
  • Führungen und kommentierte Fütterungen für Besucher durchführen
  • Dich mit gesetzlichen Bestimmungen und Empfehlungen zu Haltungsrichtlinien und Artenschutzbestimmungen beschäftigen

Das willst Du sicherlich auch noch wissen:

Dauer:                                
3 Jahre

Beginn:                              
01.09.2021

Vergütung:                        
1. Jahr 1.018,26 €
2. Jahr 1.068,20 €
3. Jahr 1.114,02 €

Schulische Vorbildung:      
Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Ausbildungsstätte/
Berufsschule:                     
Tiergarten Ulm in Kooperation mit der Wilhelma Stuttgart
Berta-von-Suttner Schule in Ettlingen

Arbeitszeit:                        
39 Stunden

Urlaub:                               
30Tage/Jahr

Bewerbung:
Für Deine Bewerbung benötigst Du neben dem Anschreiben einen Lebenslauf und die Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse. Weitere Informationen erhältst Du bei der Zentralen Ausbildungsstelle Frau Bimek und Frau Schneider, Tel.: 0731/161-2188 oder hier.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich Ende November 2020 statt.

Erfahre mehr über Arbeiten bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewirb Dich mit den üblichen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 30.09.2020. Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung!
Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Deine Bewerbung unabhängig Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, Deines Alters, Deiner Religion oder Weltanschauung, Deiner Behinderung, Deines Geschlechts oder Deiner sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.