Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werde Teil unseres Teams und gestalte Ulm aktiv mit.

Zum Studienbeginn 01.10.2021 sucht unsere Stadt Dich als Azubi zum/-r

Bachelor of Arts (m/w/d) - Soziale Arbeit mit älteren Menschen/Bürgerschaftliches Engagement

Jeder Mensch verdient unsere Unterstützung!
Du hast soziale Fragen im Blick und beteiligst Dich gerne an der Entwicklung neuer Projekte?
Du möchtest mit behinderten und älteren Menschen arbeiten?

Du wirst...

  • im Fallmanagement der Alten- und Behindertenhilfe arbeiten.
  • Aufgaben der Sozialraumorientierung, der Quartiersentwicklung und des Bürgerschaftlichen Engagements der Stadt Ulm kennen lernen.
  • Dich mit Themen wie Psychologie, Sozialökonomie oder Sozialpädagogik in Vorlesungen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim beschäftigen.

Das willst Du sicherlich auch noch wissen:

Dauer:                                
3 Jahre, in Form eines dualen Studiums

Beginn:                        
01.10.2021

Vergütung:                       
1. Jahr 1.018,26 €
2. Jahr 1.068,20 €
3. Jahr 1.114,02 €

Schulische Vorbildung:      
Fachhochschulreife und fachgebundene 
Hochschulreife mit dem Studierfähigkeitstest an der DHBW Heidenheim,
Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsstätte/
Berufsschule                
Stadt Ulm - Abteilung Soziales & DHBW in Heidenheim
                                        
Arbeitszeit:                        
39 Stunden

Urlaub:                               
20 Tage/Jahr

Bewerbung:
Für Deine Bewerbung benötigst Du neben dem Anschreiben einen Lebenslauf und die Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse. Weitere Informationen erhältst Du bei der Zentralen Ausbildungsstelle Frau Bimek und Frau Schneider, Tel.: 0731/161-2188 oder hier.

Unsere Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 19. November statt.

Erfahre mehr über Arbeiten bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewirb Dich mit den üblichen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 30.09.2020. Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung!
Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Deine Bewerbung unabhängig Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, Deines Alters, Deiner Religion oder Weltanschauung, Deiner Behinderung, Deines Geschlechts oder Deiner sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.