Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Zum Studienbeginn 01.09.2021 sucht unsere Stadt Dich als Student/-in zur/-m

Bachelor of Arts (m/w/d) - Public Management

Die Gesetze des Staates sind für Dich kein Buch mit sieben Siegeln?
Du suchst einen Beruf, der Aufstiegschancen und unterschiedliche Entfaltungsmöglichkeiten mit sich bringt?
Du freust Dich auf Abwechslung und Vielfältigkeit?

Du wirst...

  • Führungsverantwortung in einem Arbeitsgebiet übernehmen.
  • Sach- und Rechtslagen prüfen, vorbereiten und im Einzelfall eigenständig entscheiden.
  • während Deines Studiums Beamtenstatus (Beamter auf Widerruf) erhalten.
  • in den unterschiedlichsten Bereichen (bspw. Bürgerdienste, Personalwesen, Finanzen, Soziales) eingesetzt.

Das willst Du sicherlich auch noch wissen:

Dauer:
3,5 Jahre in Form eines dualen Studiums, ab 01.09.2021

Vergütung:
Die Studenten erhalten im ersten Jahr als Verwaltungspraktikanten bei der Stadt und danach im Beamtenverhältnis auf Widerruf beim Land Bezüge in Höhe von derzeit 1.348,78 €.

Schulische Vorbildung:     
Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife

Sonstiges:
Zulassung für die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg erforderlich

Ausbildungsstätte/ Hochschule: 
Stadt Ulm (nur die ersten 6 Monate),
Hochschule für öffentliche Verwaltung Ludwigsburg oder Kehl mit Wohnheimen in Ludwigsburg oder Kehl

Bewerbung:
Es ist nur eine Bewerbung über eine der Hochschulen erforderlich (nicht über die Stadt Ulm). Zur Anmeldung gelangst Du über die Links der Hochschulen Ludwigsburg und Kehl.

Die Stadt Ulm wird bis zum 30.09.2020 die von der Hochschule weitergeleiteten Bewerbungen annehmen.

Unsere Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 19. und 20. Oktober statt.
(Sofern wir anschließend noch weitere Plätze vergeben können, starten wir weitere Auswahlrunden.)

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.