Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt 

eine Sachbearbeitung (m/w/d) für die Festsetzung der Hundesteuer und Vergnügungssteuer

in Teilzeit (75 % einer Vollzeitstelle, davon 50 % unbefristet und 25 % aufgrund von Krankheitsvertretung befristet bis zum 31.03.2021). Für den befristeten Teil wird eine Weiterbeschäftigung angestrebt.

Das Aufgabengebiet umfasst für die Hundesteuer insbesondere:

  • Überprüfung und Festsetzung der Hundesteueran- und abmeldungen
  • Prüfung und Bearbeitung von Fremdanzeigen über eine Hundehaltung
  • Prüfung von Steuerermäßigungen, Steuerbefreiungen und Sonderregelungen
  • Bearbeitung von Erlass- und Stundungsanträgen
  • Fortschreibung / Aktualisierung der Excel-Datenbanken über die Hundehaltungen in Ulm

Das Aufgabengebiet umfasst für die Vergnügungssteuer insbesondere:

  • Die monatliche, sachliche und rechnerische Überprüfung und Abstimmung der Steuererklärung und Auslesestreifen der Geldspielgeräte, sowie deren steuerliche Festsetzung
  • Überprüfung auf Vollständigkeit der Steuererklärungen, ggf. Mahnung und Schätzung der Besteuerungsgrundlagen
  • Fortschreibung / Aktualisierung der Datenbanken über die Aufsteller nach jeder Festsetzung, insbesondere Überprüfung der Anzahl der Automaten

Ihr Profil:

  • Verwaltungsfachangestellte/-r,
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement,
  • mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • oder eine vergleichbare Berufsausbildung

Darüber hinaus werden erwartet:

  • engagiertes, zuverlässiges, sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten
  • gute Kenntnisse in den EDV-Verfahren MS Office , insbesondere MS Word, MS Excel und MS Outlook
  • Kenntnisse im Steuer- und Verwaltungsrecht sind von Vorteil
  • Erfahrungen mit SAP sind von Vorteil
  • eine gefestigte Persönlichkeit, die im persönlichen und telefonischen Kontakt auch im Umgang mit schwierigen Bürgerinnen und Bürgern souverän und freundlich auftritt

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 6 TVöD. Eine Stellenbewertung ist vorgesehen.

Änderungen aufgrund organisatorischer Umstrukturierungen bleiben vorbehalten.

Für nähere Auskünfte und Informationen steht Ihnen die Sachgebietsleiterin Steuern Frau Sarah Dobler (Tel.: 0731/161-2270) gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 16.06.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.