Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für die Feuerwehr Ulm

eine/n Beamten/in (m/w/d) im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
als
Sachgebietsleitung (m/w/d) Verwaltung und Controlling, als Einsatzleiter/in B-Dienst, Zugführer/in, Führer/in Führungsstufe B und C.

Für einen nahtlosen Übergang ist eine Einarbeitungszeit durch den Amtsinhaber vorgesehen. Die Einarbeitungszeit erfolgt auf einer Stelle in der Besoldungsgruppe A 11. Bei entsprechender persönlicher Eignung und nach Übernahme der Funktion steht eine Stelle der Besoldungsgruppe A 12 zur Verfügung.

Aufgabenschwerpunkte (Änderungen vorbehalten):

Einsatzdienst                                                      

  • Führer/in eines (verstärkten) Zuges als B-Dienst in der Führungsstufe B nach Dienstplan auf der Feuerwache
  • Leitung eines Einsatzes über Zugstärke in der Führungsstufe C als Gesamteinsatzleiter/in in Rufbereitschaft nach Dienstplan
  • Vertretung des Kommandanten oder seines Stellvertreters (D-Dienst) in den Führungsstufen C und D an Einsatzstellen
  • Übernahme von Stabsfunktionen im Führungsstab oder als Leiter/in von diesem
  • Mitwirkung im Verwaltungsstab der Stadt Ulm
  • Übernahme von Leitungs- und Führungstätigkeiten innerhalb der ILS Ulm
  • Ausbilder/in für Fachausbildungen

Leitung des Sachgebiets Verwaltung und Controlling

  • Verantwortliche Koordinierung und Überwachung der im Sachgebiet anfallenden Dienstgeschäfte
  • Verantwortung für den Haushaltsplan und die Finanzen (Einnahmen- und Ausgaben) sowie dem Personal- und Finanzcontrolling der Abteilung Feuerwehr und Katastrophenschutz
  • Personalwirtschaftliche Angelegenheiten (Stellenplan, Stellenbewertungsverfahren, Beurteilungswesen, Stellenbesetzungsverfahren)
  • Verantwortung für Grundsatzangelegenheiten der Verwaltung
  • Verantwortlich für Zuschusswesen und Beantragung von Fördermitteln
  • Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung und Betrieb der Kleiderkammer
  • Vergabewesen und finanzielle Projektabwicklung
  • Satzungen und Gebührenordnungen der Abteilung
  • Bearbeitung von allgemeinen rechtlichen Fragestellungen im Bereich des Feuerwehrrechts und bei Widerspruchsverfahren
  • Versicherungsrechtliche Fragestellungen und Abwicklung von Sach-, Personen- und Haftpflichtschadensfällen
  • Verantwortlich für Personalmaßnahmen bei der Abteilung, insbesondere für Anträge zum Stellenplan, der Personalbedarfsplanung, dem Personalauswahlverfahren und der Durchführung der Personalarbeit
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Feuerwehrverwaltungssoftware und der damit verbundenen Digitalisierungsmaßnahmen
  • Verwaltung der Freiwilligen Feuerwehr Ulm (Personalverwaltung, Entschädigung für Einsatzkräfte, Schadensfälle, Beförderungen und Ehrungen) und Organisation Jahreshauptversammlung
  • Dokumentation, Berichtswesen, Statistik und Datenschutz der Feuerwehr Ulm
  • Öffentlichkeitsarbeit, das Bildarchiv und der Presse- und Medienarbeit sowie den sozialen Medien

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung für den gehoben feuerwehrtechnischen Dienst
  • Langjährige Einsatzerfahrung als Einsatzleiter/-in in der Führungsstufe B
  • Langjährige Erfahrung im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst bei einer Feuerwehr mit Feuerwehrbeamten
  • Ein abgeschlossenes Studium ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Stelle
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS Office (Excel und Access)
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Erfahrung in verschiedenen Aufgabenbereichen einer Feuerwehr mit Feuerwehrbeamten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein gepaart mit Führungserfahrung und einem sicheren Auftreten
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und sozialer Kompetenz
  • Uneingeschränkte Feuerwehrdienst- und Atemschutztauglichkeit (G 26/3)
  • Fahrerlaubnis der Klasse C bzw. 2 ist wünschenswert
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Aufgrund der Übernahme der Funktion des C-Dienstes in Rufbereitschaft wird eine Wohnsitznahme in Ulm oder unmittelbar angrenzend vorausgesetzt

Bewerben können sich alle Feuerwehrbeamte/-innen, die das beschriebene Anforderungsprofil für diese Stelle erfüllen.

Der Bewerbung muss ein Motivationsschreiben sowie ein tabellarischer Lebenslauf und eine tabellarische Aufstellung über berufliche Qualifikationen und Werdegang/Lehrgänge bei der Feuerwehr beigefügt werden. Kopien von Lehrgangsbescheinigungen sind nicht erforderlich.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prinzing (Tel. 0731/161-7101) gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 26.06.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.