Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen bei der Hauptabteilung Zentrales Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/-n Verwaltungsangestellte/-n (m/w/d) für das Sachgebiet Haustechnik und Energiemanagement

für den Aufgabenbereich Energiemanagement als Assistenzkraft in Teilzeit (15,6 Std./Woche), befristet bis Juli 2022.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Allgemeine Assistenztätigkeiten sowie sonstige Verwaltungstätigkeiten  
  • Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen, z.B. bei der Versendung von Unterlagen, Bearbeitung von Verbrauchsübersichten etc.
  • Entgegennahme, Erfassung und Weiterleitung von Anträgen und Fördermitteln
  • Mitarbeit in Projekten (z.B. Umwelt macht Schule), Öffentlichkeitarbeit
  • Prüfung und Bearbeitung von Rechnungen
  • Erstellung von Bestandslisten sowie Pflege der Projekt- bzw. Objektdokumentation

Änderungen des derzeitigen Aufgabengebiets bleiben vorbehalten.

Für diese verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem netten und motivierten Team suchen wir eine/-n engagierte/-n Mitarbeiter/-in mit:

  • einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Verwaltungsbereich (z.B. zur/zum Verwaltungsfachangestellte/-n oder eine vergleichbare gleichwertige kaufmännische Ausbildung)
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken sowie die Bereitschaft, sich in fachspezifische Programme einzuarbeiten und an Schulungen teilzunehmen
  • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 6 TVöD, vorbehaltlich der Bewertung der Stelle.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Gerdes, Tel.-Nr. 0731/161-6537, gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 08.01.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.