Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für die Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm ab 01.03.2020

eine/-n Abfallberater/-in (m/w/d)  und Mitarbeiter/-in (m/w/d) für die Öffentlichkeitsarbeit für unsere Abteilung Abfallwirtschaft und Stadtreinigung.

Die Stelle ist unbefristet mit 19,5 Stunden/Woche (50 % einer Vollbeschäftigung) zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Beratung in Schulen und Kindergärten und Erstellung geeigneter Schulungsunterlagen (pädagogische Kenntnisse sind von Vorteil)
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ulm zur Vermeidung, Verwertung und Entsorgung von Abfällen
  • Organisation und Betreuung von laufenden Projekten, wie beispielsweise
    • der Frühjahrsputzete
    • den ganzjährigen Putzpaten
    • den Warentauschtagen
  • Öffentlichkeitsarbeit für Haushalte und Gewerbebetriebe durch Vorträge, Beratungsgespräche und erstellen von Informationsmaterial
  • Organisation von Veranstaltungen der Abfallberatung
  • Planung, Einrichtung und Organisation von Wertstofferfassungssystemen
  • Mitarbeit an Informationsschriften zum Abfallwirtschaftskonzept der Stadt Ulm
  • Zusammenarbeit mit Kammern, Verbänden, Vereinen, Betrieben und Recycling-Unternehmen für eine effizientere Wertstofferfassung in Haushalten und Gewerbetrieben

Für diese interessanten und anspruchsvollen Tätigkeiten suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, die eine rasche Auffassungsgabe sowie Eigeninitiative mitbringt.

Daneben erwarten wir von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/-in (TU/FH) der Fachrichtung Abfalltechnik oder Umweltingenieurwesen oder ein vergleichbares Studium bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Die Bereitschaft, abfallwirtschaftliche und abfallrechtliche Belange sicher fortzuführen oder sich in sie einzuarbeiten. Eine hohe Teamfähigkeit und freundliche, zuvorkommende Umgangsformen setzen wir voraus
  • Sicheres Auftreten und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sind selbstverständlich
  • Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen und eigenständigem Engagement bei flexibler Arbeitszeitgestaltung sind ebenso erforderlich wie der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis mindestens der Führerscheinklasse B
  • Adressatengerechte schriftliche und mündliche Kommunikation
  • Fundierte Kenntnisse in MS-Office

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 12 TVöD.

Die Vorstellungsgespräche finden am 19.12.2019 statt.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise online über unser Bewerbungsportal bis zum 15.12.2019. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Alternativ richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe der Bezeichnung "Abfallberater/-in (m/w/d) und Mitarbeiter/-in (m/w/d) für die Öffentlichkeitsarbeit für die Abteilung Abfallwirtschaft und Stadtreinigung bei den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm [Teilzeit, unbefristet]" an die Stadt Ulm, Zentrale Steuerung und Dienste / Personal und Organisation, Donaustraße 5, 89073 Ulm.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.