Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Hauptabteilung Verkehrsplanung und Straßenbau, Grünflächen, Vermessung

eine/-n Bauingenieur/-in (m/w/d), idealerweise mit Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau oder Baubetrieb

für die Abteilung Verkehrsinfrastruktur im Sachgebiet Bau und Unterhalt von Ingenieurbauwerken.

Das Aufgabengebiet umfasst dabei insbesondere die Koordinierung und Durchführung von Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Unterhalt der rund 250 Brücken, Stützbauwerke und Lärmschutzanlagen sowie dem Neubau und der Sanierung von Ingenieurbauwerken im Stadtgebiet Ulm.

In diesem Zusammenhang sind Sie im Wesentlichen mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Überwachung und Prüfung von Ingenieurbauwerken nach DIN 1076(Brücken, Stützbauwerke, Lärmschutzanlagen und Tunnel)
  • Mitwirkung bei Planung, Ausschreibung, Vergabe, Übergabe, Abrechnung von Ingenieurbaumaßnahmen
  • Wahrnehmung der Bauleitungsfunktion
  • Koordinierung der Versorgungsunternehmen und Maßnahmenträger bei der Vorbereitung und Durchführung von Ingenieurbaumaßnahmen

Eine Anpassung des Aufgabenprofils bleibt vorbehalten.

Erwartet wird:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen (Diplom, Bachelor, Master), idealerweise der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau oder Baubetrieb (Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist eine Anerkennung des Bildungsabschlusses in Deutschland voraussetzung)
  • fundierte Fachkenntnissen und einschlägiger Berufserfahrung im oben genannten Bereich
  • Kenntnisse des einschlägigen Regelwerkes (z. B. Zusätzliche technische Vertragsbedingungen, Technische Lieferbedingungen, VOB, HOAI usw.)
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • die Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten mit gleichzeitiger Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Verhandlungsgeschick und Eigeninitiative im Umgang mit den am Bau beteiligten Parteien sowie der Bürgerschaft
  • ein sicherer Umgang mit den üblichen Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point) sowie den Fachprogrammen RIB ARRIBA bzw. ITWO
  • Fachkundige Deutschkenntnisse, mind. Level C1

          Diese Kompetenzen kommen insbesondere durch ein sicheres und kompetentes Auftreten sowie die Fähigkeit, die Belange der Stadt Ulm souverän nach innen und außen zu vertreten zum Ausdruck.

          Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit steht eine unbefristete Vollzeitstelle zur Verfügung. Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 12 TVöD.

          Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

          Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 29.02.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

          Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.